pv_logo_white_242x52px

Unser Modul für den ISO-konformen Zahlungsverkehr: PriPaS ISO 20022

Prime Vision hat das Modul PriPaS ISO 20022 Modul in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarktplatz Schweiz entwickelt und setzt damit die ISO Norm 20022 in Microsoft Dynamics NAV um. Es bieten sich für Microsoft Dynamics NAV Kunden unter Umständen mehrere Möglichkeiten, die Harmonisierung des Zahlungsverkehrs in Ihrem Unternehmen zu implementieren.

Bitte nutzen Sie daher diese Übersicht, um sich zu informieren.

Wir sind ready - seien Sie es auch

PriPaS ISO 20022 ist per sofort verfügbar. In folgender Übersicht können Sie sehen, wie der Finanzmarktplatz Schweiz die Readiness unseres PriPaS ISO 20022 Moduls einschätzt:



Handlungsempfehlung

Wichtig: Warum ISO 20022 nicht dasselbe wie SEPA ist

In der EU spricht man von SEPA-Zahlungen und meint beispielsweise in Deutschland die länderspezifische Ausprägung dieser Zahlungen. Leider ist dieser Standard in der Schweiz nicht kompatibel, sprich: wenn jemand in Deutschland SEPA-ready ist, dann kann er dies bei Schweizer Finanzinstituten nicht verwenden (und umgekehrt auch nicht). Die Ausprägungen/ Unterschiede pro Land sind zwar nicht gross, es reicht aber, dass es nicht funktioniert! ISO 20022 ist nur ein Standard auf der Seite der Standardisierungs-Organisation ISO und die Nummer 20022 beschreibt den Standard in der Finanzbranche. Der Finanzplatz Schweiz hält sich an diese Vorgaben, hat jedoch für den Zahlungsauftrag, ESR- und DD-Einzüge eigene (länderspezifische) Ausprägungen.

Weitere interessante Links

Auflistung aller Softwareprodukte mit ihrer ISO-20022-Readiness

Tipp: Wir sind unter Buchstaben P zu finden, Microsoft ist unter Buchstaben M aufgelistet.

Bei technischen Fragen kontaktieren Sie bitte unseren NAV-Support, Herrn Gerry Michel, Leiter Support, unter 

 

Microsoft Dynamics NAV Support
Tel.: +41 58 787 06 02
E-Mail schicken